Altstadtfest Fürstenfeldbruck

Trend 2016: Der Midi-Rock

Mach mal halblang – Midi-Rock statt Maxi oder Mini

Der Midi-Rock – der Sommer Trend 2016

 

Während wir uns im Sommer 2015 lange Röcke um die Beine wehen haben lassen, können wir Damen nun unsere ganze Eleganz zum Ausdruck bringen – unabhängig ob wir groß und schlank, groß und mollig, klein und schlank oder klein und mollig sind.

 

Styling-Beratung: Universell für jeden Figur-Typ

  • Große, mollige Frauen: Tragt euren ausgestellten Midi-Rock bis zur Mitte der Wade. Damit endet der Rock an der schmalsten Stelle eures Beins und streckt eure Figur.
  • Kleine, kräftige Frauen: Lasst euren ausgestellten Midi-Rock über dem Knie enden. Einen besonders schönen Effekt könnt ihr mit einem Plissee-Rock erreichen, der euch optisch größer macht.
  • Große, schlanke Frauen: Ihr seid gemacht für die sexy Alternative – der schmale Bleistiftrock. Sexy und zeitlos.

 

Styling-Beratung: Die perfekten Proportionen

  • Tragen auf Taille: Tragt euren Rock in der Taille. Eure Figur und euer Rock kommen damit exzellent zur Geltung
  • Das lässige Oberteil dazu: Generell solltet ihr zu einem Midi-Rock ein voluminöseres Oberteil tragen. Perfekt dazu sind lockere Blusenshirts, seidige Blusen ohne Knopfleiste

 

Styling-Beratung: Der passende Schuh dazu

  • Elegant: Der passende High Heel mit Spitze verlängert euer Bein nochmal optisch und macht euren Look perfekt für Business und After-Work-Veranstaltung
  • Bequem: Wer High Heels nicht erträgt, kann Alternativ einen schönen Keilabsatz Schuh dazu tragen
  • Modisch: Natürlich der Sneaker
  • Mädchenhaft: Der Ballerina dazu